Trainingslager & Eltern-Kind-Fußball-Spiel

Als Abschluss der KiKa-Fußball-Saison 2016/2017 fanden das Fußball-Trainingslager und das traditionelle Fußballspiel Eltern gegen Kinder statt. Bereits in den vorherigen 3 Monaten nahmen die kleinen Fußballer am wöchentlichen Training auf dem Schulgartengelände bzw. auf dem Sportplatz der Kooperationssportstätte "Roter Stern Sudenburg" teil. Dabei trainierten sie ihre Kondition und den Umgang mit dem Ball. Im Trainingslager vom 9. zum 10. Juni 2017 stand der Teamgeist im Fokus. Bei sommerlichen Temperaturen erlernten die Kinder in unterschiedlichen Kooperationsspielen die Zusammenarbeit und das man gemeinsam etwas erreichen kann. Natürlich gab es aber auch Konditionstraining in Form von Hindernisparcours und Staffelläufen. So sorgten nicht nur die Temperaturen für regelrechte Schweißausbrüche. Am Abend krochen nach dem Zähneputzen und einer kleinen "Katzenwäsche" alle 27 Jung-Fußballer fix und fertig in ihre Schlafsäcke.

Doch die Nacht war kurz: halb 7 Uhr am Samstag Morgen wurden alle geweckt und kurz nach 7 Uhr traten alle zum Frühsport an. Leichtes Jogging und Gymnastik weckten die müden Lebensgeister. Nach dem Frühstück gingen alle gestärkt in den zweiten Tag des Trainingslagers. Neben den Kooperationsspielen, standen Krafttraining (Sit-Ups, Hockstrecksprünge, Wechselsprünge an der Bank) und Barfußlauf zur Verbesserung der Fußmuskulatur auf dem Plan.

Das Mittagessen hatten sich alle redlich verdient - ein Dank an dieser Stelle an unsere "Küchenfee" Susanne (Mama von Franz). Satt und erschöpft krochen alle zur Mittagsruhe auf die Matten, kaum ein Augenpaar blieb offen. Nach einer kurzen Theorie-Einheit war das Trainingspensum dann geschafft. Eltern und Geschwister fanden sich ab 16 Uhr zu einem gemeinsamen Grillabend ein. In gemütlicher Runde wurde so das Kinderasten-Trainingslager beendet.

Fit und voller Spannung wurde nun das große Spiel gegen die Eltern erwartet. Am 16. Juni 2017 fanden sich fußballbegeisterte Kinder und Eltern auf dem Sportplatz "Roter Stern Sudenburg" ein. Da auch viele ehemalige Kinderkasten-Kinder kamen, konnte eine dritte Mannschaft aufgemacht werden. Es sollte im Turnier-Modus Jeder gegen Jeden gespielt werden. Pünktlich 15 Uhr kam der Anpfiff zum ersten Spiel. Die Kinderkasten-Kinder zeigten ihren Eltern, was sie gelernt hatten und erkämpften sich ein um das andere Mal den Ball. Es kam zu einigen realistischen Torchancen, doch an Torfrau Dörte (Mama von Ole E.) kamen unsere Jungen und Mädchen nicht vorbei. Zum Schluss musste unser Torwart Chris (FSJler) einen Durchlauf starten und schoss das entscheidende Tor zum wohlverdienten 1:0 für die Kinder.

Im zweiten Spiel standen sich die Kinderkasten-Kinder und die ehemaligen Kinderkasten-Kinder gegenüber. Die großen Brüder und Schwestern waren hochmotiviert und ehrgeizig. Tillmann (Bruder von Konrad & Cosima) und Theodor schossen je ein Tor. Für unsere Kinder musste wieder Chris ran, der jeweils den Anschlusstreffer schoss. Mit einem 2:2 Unentschieden ging es ins Elfmeterschießen. Tillmann, Lena (Schwester von Paul S.) und ihre Freundin Mia konnten für ihre Mannschaft punkten, für den Kinderkasten trafen Hanno, Elisabeth und Konrad. Mit diesem 2:2 (3:3) Unentschieden trennten sich die zwei gleichstarken Mannschaften.

Im letzten Spiel trafen die Eltern auf die ehemaligen Kinderkasten-Kinder. Norman (Papa von Ole J.) und Andre (Papa von Leonas) trafen in einem spannenden und ausgeglichenen Spiel für die Eltern, für die ehemaligen Kinderkasten-Kinder erzielte unser Chris das Ehrentor zum Anschluss.

Somit ging der Kinderkasten-Pokal auch in diesem Jahr wieder an unsere Kinder und verbleibt ein weiteres Jahr in unserer Villa. Medaillen und Lollies tröstete die Verlierer über ihre Niederlage gegen die sportbegeisterten Jung-Fußballer vom Kinderkasten hinweg.

Vielen Dank an:

- die Kooperationssportstätte "Roter Stern Sudenburg"
- Sina, Anke und Chris für die tatkräftige Unterstützung beim Fußball-Trainingslager
- Anke & Andreas (Eltern von Alexander) für die Begleitungen zum Sportplatz
- Uwe (Papa von Theodor - bereits in der Schule) für das "Schiedsrichtern"
- alle Eltern für die Unterstützung und den entspannten Grillabend
- die sportbegeisterten Kinder fürs Mitmachen & Durchhalten

Mit sportlichen Grüßen, Euer Daniel

Wer ist online

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online

interner Bereich

Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com